Demokratie lernen und leben in der Schule – Impulse des Kooperativen Lernens
Comments 0
- JH-Bildundernte on 27. Juli 2015 inAllgemein

Thomas Kremers

Gesellschaft und Wirtschaft fordern heute die Aneignung der Schlüsselkompetenzen „Teamfähigkeit“. Das Kooperative Lernen steht für eine gut strukturierte Gruppenarbeit, in der integrativ fachliche, soziale, methodische und kommunikative Kompetenzen erworben werden. Ebenso wichtig sind die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler sowie die Stärkung ihrer demokratischen Kompetenzen. Die Implementierung des Kooperativen Lernens hat an Schulen zu einer Veränderung hin zu kooperativen Strukturen und zu einem demokratischeren Miteinander geführt. Im Workshop sollen die Möglichkeiten des Demokratie-Lernens für SchülerInnen und der Beitrag des Kooperativen Lernens für eine demokratische Schulentwicklung thematisiert werden.

Dieser Workshop findet in Schiene 2 statt.

No comments so far!